Statt sich tot zu sparen, muss Geld in Bildung, den sozialen Bereich und Kultur investiert werden! Manche Partei möchte aber lieber sparen und lässt damit unsere soziale Infrastruktur kaputt gehen. Das „Jamaika“-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP/VWG im Kreistag hat Kürzungen genau dieser Infrastruktur im Kreis Wesel geplant.

Dagegen haben wir Jusos und die AsF Hünxe Aktionstände auf dem Hünxer Marktplatz im Februar 2016 organisiert und mit den Bürger*innen diskutiert. Weit über 130 Unterschriften gegen die geplante Sparpolitik konnten wir dabei sammeln! 12671623_1069767026421025_7484755584455532495_o