Zum Rücktritt von Thomas Purwin

„Politiker zu bedrohen und mit Hassmails zu bombardieren, ist undemokratisch, anstands- und respektlos. In unserer Demokratie gelten bestimmte Umgangsformen. Dazu gehört es, respektvoll miteinander umzugehen, auch wenn man die Meinung des anderen nicht teilt. Drohungen und Todeswünsche gegen andere haben hier keinen Platz“, erklärt unser Vorsitzender Benedikt Lechtenberg. Wir Jusos Hünxe sind entsetzt über die Hassmails, die der nun zurückgetretene Chef der Bocholter SPD, Thomas Purwin, erhalten hat. Kürzlich erhielt auch die Hünxer AsF-Vorsitzende Marion Hülser einen Drohbrief.

Aus unserer Sicht ist der Hass gegen Politikerinnen und Politiker eine ernste Gefahr für die Demokratie. Der Hass und die Drohungen treffen diejenigen, die sich für unsere Gesellschaft einsetzen. Das ist der lokale Parteichef, die Stadträtin oder Abgeordnete. Sie übernehmen Verantwortung und tragen dazu bei, dass die Dinge in Stadt und Land laufen. Wenn aber die Hasskeule droht einzuschlagen, wer möchte dann noch diese Verantwortung übernehmen? Den Hass bekommen auch Nicht-Politiker zu spüren, die sich zum Beispiel auf Facebook für eine offene Gesellschaft aussprechen.

Steht auf für die Demokratie!

Es ist deshalb wichtig, gegen Hass und Drohungen Position zu beziehen. Dazu müssen alle ihre Stimme erheben, ob in den sozialen Medien oder im Bekanntenkreis. Denn es zeigt sich, dass die Werte einer offenen und demokratischen Gesellschaft nicht selbstverständlich sind. Auch sehen wir die Notwendigkeit, mehr über Demokratie und demokratisches Verhalten zu sprechen. Wir müssen uns darüber austauschen, was geht und was nicht geht. Wir  erklären Thomas Purwin unsere Solidarität. Thomas, Du bist nicht allein. Wir und viele Menschen stehen hinter dir und deiner Familie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s